Norbert

Songwriter, Piano, Gitarre & Gesang

  • Warum bin ich bei die messe.?
    Ich wurde von Giulia hergebeten, mir mal die tolle Musik anzuschauen, die sie schon bei ihrem ersten Besuch begeistert hat. Zwei Wochen später saßen wir beide auf der anderen Seite vom Volk und waren selbst die tolle Musik.
  • Was ist mein liebstes Wohnzimmermöbel?
    Der Schreibtisch, an dem ich, am liebsten bei offenem Fenster, Windrauschen und Regen oder sogar Sturm, Melodien notiere die mir in den Kopf fliegen.
  • Was macht Zuhause aus? / Wo fühle ich mich Zuhause?
    Überall, wo ein funktionierendes Instrument herumsteht oder jemand gerade Musik macht.

Das sagt Norbert über sich
Ich heiße Norbert und bin außerhalb der Wochenenden, an denen ich einige Messen auf allen verschiedensten Instrumenten spiele, Schüler an einem Gymnasium in Floridsdorf. Außer Chorleitung und Gigs, bin ich ein absoluter Sprachenfreak und werde gerne in Sprachen angesprochen, die ich noch nicht sprechen kann. Außer dem, dass ich manchmal Dinge wie „Hey, wir könnten ja die Viertel hier Sykopieren und von der Subdominante in Moll auf die Tonika auflösen“ sage, bin ich, denke ich, ganz in Ordnung.